Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Lost Shade - Hegau

Donnerstag, 28 September 2017 21:39

Aus dem tiefen Süden Baden-Württembergs erreichte uns die neue Scheibe der Viking Black Metaller Lost Shade. Nach „Wotanic Battle“ und „Rückkehr nach Asgard“ markiert „Hegau“ das nunmehr dritte Album der Band. Ob „Hegau“ mit den Vorgängern mithalten kann? Lest selbst.

Freigegeben in Album Reviews

Pestlegion - Dominus Profundum

Donnerstag, 28 September 2017 21:40

Mit March to War” brachten die Black Metaller von Pestlegion 2014, zwei Jahre nach Gründung der Band, ihre erste EP auf den Markt. Nun, drei Jahre später, präsentieren sie mit dem Debütalbum „Dominus Profundum“ ein absolut solides Gesamtpaket, das die lange Wartezeit durchaus belohnt.

Freigegeben in Album Reviews

Totenwache - Ursprung

Freitag, 22 September 2017 11:45

Die erste Scheibe in Eigenregie aufzunehmen, kann ein voller Erfolg werden oder voll in die Hose gehen. Totenwache haben es dennoch gewagt - ihre Demo „Urspung“ kam im Juni auf den Markt. Wir haben mal genauer hingehört, was die Black Metaller aus Hamburg da fabriziert haben.

Freigegeben in Album Reviews

Tod und Teufel fallen über Aachen her! 
Am 7. Oktober werden in Aachen für euch vier Bands aus dem Bereich Black und Death Metal auf der Bühne stehen und euch mit ihren diabolischen Klängen den Staub aus den Ohren fegen.

Freigegeben in Konzerte

Pestlegion – Dominus Profundum

Sonntag, 27 August 2017 12:26

Die Ruhrpott-Black Metaller Pestlegion haben Anfang des Jahres ihr Full Length-Debüt „Dominus Profundum“ bei Bret Hard Records veröffentlicht (u.a. Beltez, Necrotic Woods, Pripjat). Was das Quartett aus Marl um Frontmann und Bassist B. von Doom hier verschwörerisch und beinahe mit einem Augenzwinkern als „Whisky Fueled Old School Black Metal“ betitelt...

Freigegeben in Album Reviews

Euch hat unser "Unter dem Radar" über Deadwood gefallen und ihr habt Bock das Album "Picturing a Sense of Loss" komplett zu hören ? Dann habt ihr heute die Chance einen kostenlosen Downloadcode für das aktuelle Album zu ergattern! Denn auch der Band hat das Review gefallen und sich nicht lumpen lassen und 10 Downlaodcodes zur Verfügung gestellt.

Freigegeben in News

Unter dem Radar: Todgeweiht (Black Metal)

Samstag, 12 August 2017 00:00

Sich in Deutschlands Gebirgen umzuschauen, um die eine oder andere gute Band kennenzulernen, die es ungerechtfertigterweise noch nicht aus der lokalen Fangemeinde hinausgeschafft hat, war schon immer eine gute Idee. Todgeweiht aus dem Erzgebirge ist eine dieser Gruppierungen, die es nicht nur im deutschen, sondern auch im tschechischen Untergrund geschafft haben, sich einen Namen zu machen und eindeutig in unsere „Unter dem Radar" Kategorie passen.

Freigegeben in Unter dem Radar

Die Verbindung zwischen Fantasy- bzw. Horrorliteratur und Metal ist spätestens seit Blind Guardian, Eldamar und Arkham kein unbeschriebenes Blatt mehr. Wir wenden und heute jedoch von der melodischen Seite ab und erforschen die düsteren Tiefen der Black Metal Band Gorthaur aus dem hessischen Alsbach, deren nunmehr zweites Studioalbum am 1. März 2017 das Licht der Welt erblickt hat.

Freigegeben in Album Reviews

Am 23. Juni fand das zweite Sixth Circle Fest in Troisdorf mit gleich zwei Premieren statt – der erste Live-Auftritt von Nauthik und das Release des neuen Werkes „Exiled, Punished…Rejected“ von Beltez. Da uns beide Bands bereits im Review überzeugt hatten, stand es außer Frage, sie bei ihren Auftritten zu begleiten und uns einen Eindruck von ihren Live-Qualitäten zu machen.

Freigegeben in Konzert Reviews

Die Anfänge von Deadwood liegen im Jahr 2004. Anfangs noch als Trio unterwegs, orientierte man sich in der ersten Zeit am Sound des Oldschool Black Metals. Doch nach und nach kamen immer mehr Post Rock Elemente hinzu und man pendelte sich irgendwo zwischen Black Metal und Post Rock, zwischen Aggressivität und atmosphärischer Melancholie ein.

Freigegeben in Unter dem Radar
Seite 1 von 30
scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login